Über uns

EVP Stadtpartei Brugg

Leitbild

Grundsätze

Wir sind eine Volkspartei von Frauen und Männern, Jungen und  Älteren, welche auf der Grundlage des Evangeliums von Jesus Christus politisch aktiv sind.

Wir sind Teil der schweizerischen und der kantonalen Evangelischen Volkspartei und streben auf Gemeindeebene deren Ziele an.

Unsere bevölkerungsnahe, offene, ehrliche und gesamtheitliche Politik strebt das Wohl aller an und setzt dieses vor EinzeIinteressen. Wir unterstützen jede Art von Initiative, die dies zum Ziel hat.

Die Interessen der Minderheiten, Schwachen und Benachteiligten sind für uns eine zentrale Forderung.

Wir wollen kritisch sein und politische Verantwortung mittragen.
Wir appellieren aber auch an die Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger in allen Bereichen.

Umwelt

Dem Schutz der Natur messen wir grundlegende Bedeutung bei, weil wir den göttlichen Auftrag zur Bewahrung und Nutzung der Schöpfung wahrnehmen wollen. Dies soll in der vernetzten Beurteilung Vorrang erhalten.

Die Gemeinde soll sich dafür einsetzen, dass eidgenössische und kantonale Umweltschutz-Erlasse auf kommunaler Ebene speditiv durchgesetzt werden.

Wir unterstützen das Verursacherprinzip in dem Masse, als es nicht zu einer Entsolidarisierung im Bereich Umwelt führt.

Wir setzen uns dafür ein, dass die bestehenden Erholungsräume erhalten bleiben.

Wohnen, Bauen und Boden

Wir unterstützen die Gesetzgebung, welche bei öffentlichen Bau- ten die Bedürfnisse von Behinderten, Familien und Älteren berücksichtigt.

Wir setzen uns für öffentliche Flächen als kommunale Begegnungsräume ein.

Die Bau- und Nutzungsordnung soll zukünftigen Generationen noch Freiräume offenlassen.

Verkehr

Der umweltfreundliche Verkehr ist zu fördern. Dazu gehören der Fussgänger-, der Velo- und der öffentliche Verkehr.

Die Sicherheit der schwachen Verkehrsteilnehrner ist uns ein wichtiges Anliegen.

In den Wohnquartieren sind flächendeckende Verkehrsberuhigungen zu unterstützen.

Energie und natürliche Ressourcen

Die Gemeinde soll eine aktive, vorbildliche Energiepolitik betreiben.

Die Anwendung von erneuerbaren und umweltschonenden Energien soll gesucht und gefördert werden.

Die konsequente Abfalltrennung und -wiederverwertung ist zu unterstützen und weiterzuführen.

Gesundheit und Soziales

Die Gemeinde soll die sinnvolle Freizeitbeschäftigung der Jugendlichen ideell, finanziell und räumlich unterstützen.

Die sozialen Dienstleistungen in der Gemeinde sollen nach Möglichkeit dezentral angeboten und ausgeweitet werden (Spitex, Altersbetreuung).

Die Gemeinde unterstützt mit den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln sozialtragende Strukturen (Familien, Jugendgruppen, Vereine, kirchliche Organisationen … ).

Schule und Bildung

In der Schule sollen die intellektuellen, körperlichen, seelischen, kreativen und praktischen Fähigkeiten der Kinder entwickelt und gefördert werden.

Die Gemeinde fördert auch die leistungsschwachen, die behinderten und die fremdsprachigen Kinder. Sie stellt die notwendigen Mittel zur Verfügung.

Die Gemeinde soll für Schulversuche und Schulreformen offen sein.
Wir bemühen uns um die Beibehaltung christlicher Grundwerte in unserem Schulwesen.

Kultur

Brugg soll im kulturellen Bereich eine eigenständige Funktion wahrnehmen.

Unsere Kulturpolitik soll die verschiedenartigen Lebens- und Kulturformen achten. Wir wollen Freiräume auch für nicht-kommerzielle Kunstformen fördern.

Industrie, Gewerbe, Dienstleistungen

Eine grosse Vielfalt von Gewerbe-, Industrie- und Dienstleistungsbetrieben ist anzustreben. Soziale, umweltbewusste und innovative Betriebe sind zu fördern.

Eine Durchmischung von Wohnen und emissionsarmen Arbeitsplätzen ist zu fördern.

Gemeindewesen

Die Gemeindebehörden sollen frühzeitig und umfassend über Vorhaben von allgemeinem Interesse informieren.

Die Gemeinde soll sich aktiv für die Bewältigung regionaler Probleme einsetzen. Sie fördert die Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden.

Damit die Gemeinde ihre Dienstleistungen zugunsten der Bevölkerung erbringen kann, unterstützen wir die dafür notwendigen finanziellen und personellen Mittel.

Finanzen

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Steuergeldern und für eine ausgeglichene Rechnung ein.

Die nötigen Ausgaben und die Steuererträge sind aufeinander abzustimmen. Eine klare Transparenz von Budget und Rechnung ist eine wichtige Voraussetzung, damit das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger gewährleistet bleibt.

Wir wehren uns aber gegen eine Entsolidarisierung mit den Schwächeren, weil sie neue Ungerechtigkeiten schafft.

Partei-Internes

Die EVP-Vertreterinnen und -vertreter verstehen ihr politisches Engagement aus christlicher Grundhaltung heraus.

Die EVP-Vertreterinnen und -vertreter in den Gemeindebehörden orientieren die anderen Mitglieder periodisch oder bei Bedarf über ihre Tätigkeit.

Die Parteimitglieder teilen ihre Ideen und Anregungen unseren Behördevertreterinnen und -vertretern mit.

Die Partei ist ein Forum, in das Ideen eingebracht und so weiterentwickelt werden, dass sie politisch umgesetzt werden können.

Bei unterschiedlichen Ansichten führen wir sachliche Auseinandersetzungen; wenn keine Einigung oder gemeinsame Stellungnahme erzielt wird, suchen wir den grösstmöglichen Konsens.

Neben der politischen Arbeit soll die EVP Stadtpartei Brugg ein Ort der Freundschaft und Fröhlichkeit sein.